i.a.c. Navigation

Selbst ist der Taucher

Sich immer nur auf den Guide verlassen, dass er den Ausgang findet, mag in den meisten Fällen klappen. Was ist wenn unter Wasser eine schlechte Sicht herrscht? Oder du mit deinem Buddy einen neuen Tauchplatz erkunden willst? Dann wäre es auf jeden Fall hilfreich, wenn du die Grundlagen der Navigation unter Wasser kennen würdest. Es gibt zwar auch GPS für unter Wasser, aber mit einem Kompass und mit natürlicher Navigation, kommt man viel billiger ans Ziel und kann zusätzlich noch sein Selbstvertrauen und Können verbessern.

Voraussetzungen:


  • Nachweis von einem OWD Brevet
  • Mindestalter 14 Jahre
  • gültiges ärztliches Attest
  • Nachweis über mind. 10 geloggte Tauchgänge

Theorie:

  • Natürliche Orientierungshilfen
  • Technische Orientierungshilfen
  • Verhalten und Maßnahmen bei Verlust der Orientierung
  • Orientierung in der Gruppe
  • Orientierung bei Nacht

Praxis:

  • Einhalten eines Kurses
  • Natürliche Orientierung 
  • Umkehrkurs
  • Viereckskurs
  • Kombination aus natürliche und Kompass-Navigation


Termin: Samstag, der 6.Juli 2019